Pokern

Gestern haben wir noch einmal gezielt Fragen klären können bezüglich der Finanzierung. Sauer aufgestoßen ist uns die kurze Bereitstellungszinsfreie Zeit bei einem unserer Finanzierungsbasteine mit 3 Monaten. Nach dem Grundstückskauf ist der nächste Posten die Erdarbeiten. Bei Fertigstellung Keller werden erneut 20% des Hauspreises fällig. Alles Posten, die auf der Zeitschiene durchaus erst später als 3 Monate nach Darlehensvertrag fällig werden. Es wären in unserem Fall damit Zinsen von 3%p.a. auf die nicht abgerufene Summe fällig. Das tut weh. Eine Verlängerung der Frist pro Monat wird mit einem Zinsaufschlag von 0,02% berechnet. Bei einer Zinsbindung von 20 Jahren nicht zwingend ein gutes Geschäft. Und der größte Witz ist: Die Uhr beginnt zu ticken wenn der Vertrag zur Unterzeichnung vorliegt, nicht erst wenn das Geld bereit liegt.

Was den Zinssatz betrifft beginnt jetzt das pokern. Durch tagesaktuelle Schwankungen hat sich der Zins seit dem letzten Angebot vor einer Woche um 0,08% nach oben bewegt! Ich werde mir also jetzt täglich ein Angebot erstellen lassen und hoffen, dass wir einen guten Deal machen. Ewig können wir nicht warten – innerhalb der nächsten 2 Wochen muss die Finanzierung in trockenen Tüchern sein. Spannend!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s