Offiziell hinter Plan

Unser Ziel war Anfang Dezember den Bauantrag einzureichen. Laut Aussage unserer neuen Nachbarn benötigt das hiesige Bauamt etwa 3-4 Wochen, um den Antrag zu bearbeiten. Somit hätte die Baugenehmigung mit viel Glück noch Ende 2016 vorgelegen..

Heute schreiben wir den 18.Dezember und es ist noch kein Bauantrag vom Architekten bei uns eingegangen. Laut Aussage des Architekten ist allkauf ihm noch immer eine Antwort auf die geänderte Sonderanfrage (Hausübergabestation) schuldig. Als ich vorgestern mit unserer Kundenbetreuerin sprach, wusste diese nichts von einer ausstehenden Anfrage. Sie versprach mir sich in der allkauf-Technikabteilung schlau zu machen. Wir werden kommende Woche telefonieren.

Nun können wir davon ausgehen, dass uns die Baugenehmigung frühestens Ende Januar 2017 vorliegen wird. Was bedeutet das? Erst einmal gar nichts. Über den Winter haben wir (gezwungenermaßen) einen Zeitpuffer. Keiner der angefragten Tiefbauer hält es für eine gute Idee mit den Erdarbeiten zu beginnen, solange die Frostgefahr so hoch ist.

Viel entscheidender als der Baubeginn ist der allkauf-Zeitplan. Mit dem fertigen Bauantrag beginnt die finale technische Prüfung. Diese Prüfung (und einige weitere Voraussetzungen) sind erforderlich, bevor das Haus in die Produktionsplanung aufgenommen wird. Das bedeutet also, dass sich der mögliche Stelltermin nach hinten schieben kann. Der gesamte Produktionsprozess wird von allkauf mit 10-15 Wochen angegeben. Möglicher Zeitraum für den Stelltermin wäre aktuell somit Mitte März bis Mitte April 2017. Best case.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Offiziell hinter Plan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s