Es ist angerichtet: Feinabsteckung

Knappe 30°C waren es heute. Mit dem Vermessungstechniker wollte ich auf jeden Fall nicht tauschen. In der prallen Mittagssonne in unserer Grube stehen ohne auch nur das kleinste bisschen Schatten. Er ist zumindest nicht umgefallen, bevor er den letzten Nagel in unser Schnurgerüst geschlagen hat. Das ist das einzige was zählt 🙂 Somit ist für kommenden Dienstag alles gerichtet, wenn Glatthaar mit den Vorarbeiten für die Keller-Bodenplatte beginnt.

Apropos Glatthaar: Heute morgen habe ich unserem Projektleiter vorsichtig beigebracht, dass der Trupp am Dienstag zu allererst einmal den Dreck abschieben muss. Scheint alles klein Problem – wir werden uns irgendwie erkenntlich zeigen. Wenn es das Wetter zulässt, werfen wir für den Trupp ein Paar Steaks auf den Grill.

Und zu guter letzt hat unser Dixi es doch noch auf unser Grundstück geschafft, sodass die Tiefbauarbeiten des Nachbarn nicht beeinträchtigt werden.

Feinabst5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s