Elektroinstallation

Freitag Morgen stand wie vereinbart die Elektro-Firma vor der Tür. Mit vier Mann. Für die Rohinstallation waren insgesamt zwei Tage veranschlagt – da die Firma aber eine weite Anfahrt hat, ist es wohl wirtschaftlicher mit doppelter Besetzung die Kabel an einem Tag zu ziehen.

Während die ausnahmslos italienischen Elektriker wild gestikulierend unser Haus verkabelten, habe ich den Hänger ans Auto gehängt und bin zum Sägewerk gefahren. 16m massive Fichtenbohlen, verschiedene Schrauben und eine handvoll Winkel. In Kombination mit Kreissäge, Akkuschrauber und Wasserwaage ergibt das: Eine stabile Bautreppe.

Elektro_01_7

Die Elektriker waren dann tatsächlich gegen 15.00 Uhr fertig. Mir nur recht, dann gehört der Bau wieder nur mir allein. Dann kann ich die Installtion vornehmen, die ich bei der Elektrofirma herausgenommen habe. Die Firma hat mir ein Zusatzangebot gemacht für die Verkabelung der Rollladen (nur Zuleitung) und die SAT-Installtion welche über den allkauf-Standard hinaus geht. Kostenpunkt: 1070,00 EUR für 14 Versorungsleitungen zu den Rollläden und 945,00 für die SAT-Installtion (inkl. Spiegel, Sparrenhalter und Ausrichten). Plus Steuer, natürlich. Danke, aber nein Danke.

Die Rollläden habe ich an einem 3/4 Tag selbst verkabelt und die SAT-Anlage hat mich noch mal einen halben Tag gekostet. Den Sparrenhalter habe ich ja bereits bei der Hausmontage für lau installiert bekommen. Lediglich den Spiegel muss ich noch anbringen und ausrichten.

Heute habe ich nach dem Ziehen der letzten Coax-Kabel mit der CAT7 LAN Verkableung begonnen. Das Duplex-Verlegekabel ist zwar etwas störrig, aber die beiden Räume mit der längsten Zuleitung sind bereits fertig. Ich denke mit 1-2 weiteren Tagen ist das Thema auch vom Tisch.

Zwischenstand Elektroinstallation in Bildern:

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Elektroinstallation

  1. Artur Juli 18, 2017 / 4:45 pm

    Hallo…ich verfolge sehr gespannt ihren Baublog. Da wir selbst in Heilbronn leben und auch daran interessiert sind mit Allkauf zu bauen. Mich würde es freuen wenn sie sich mal bei mir melden würden.

    Vielen dank im voraus.

    Grüße

    Liken

    • Schall August 30, 2017 / 9:30 pm

      Wir bauen in Eschelbronn am 07.09.2017 Haus mit einliegerwohnung von Allkauf.Sie können vorbei kommen und anschauen.

      Liken

      • blogbautagebuch August 31, 2017 / 5:40 pm

        Hallo, danke für die Einladung – aber meine Hütte macht mir gerade so viel Arbeit, dass ich zu nix Zeit finde außer Arbeiten

        Liken

      • Artur Walz August 31, 2017 / 7:43 pm

        Hallo…vielen Dank…

        Wird es bei ihnen ein Generation 3 Haus…den dieses haben wir auch vor zu bauen?!

        Grüße

        Liken

  2. Jessica Juli 18, 2017 / 6:49 pm

    Glückwunsch zu eurem Fortschritt!!!
    Endlich kann man richtig was sehen!!! Toll!

    Habt ihr schon eine Info, wann ihr eure Treppe geliefert bekommt?
    Denn über eine Bautreppe hatten wir auch nachgedacht.

    Gefällt 1 Person

    • blogbautagebuch Juli 18, 2017 / 7:05 pm

      Hi!
      Danke! Ja, das Terminschreiben von der Fa. Schön liegt schon ein paar Wochen hier auf dem Tisch: Die Treppen (bei uns sind es ja zwei) kommen in der KW32. Also zwischen dem 07. und 11. August. Gestern habe ich noch mal mit der Firma telefoniert – noch sieht es auch so aus, als ob sich daran nichts ändert 🙂

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s